DOWNLOAD

Pressemitteilung von Frank Schmitt

24.06.2014

Sommerfest bei Frank Schmitt

Sommerfest bei Frank Schmitt (SPD): Klönschnack und Dialog in lockerer Runde

Entspannte Gesichter, fröhliches Lachen und anregende Gespräche: Beim alljährlichen Sommerfest des Bürgerschaftsabgeordneten der SPD, Frank Schmitt, herrschte gute Stimmung. In seinen Begrüßungsworten erklärte Frank Schmitt: „ Ich freue mich, hier heute so viele bekannte und auch einige neue Gesichter zu sehen. Seit 3 Jahren gibt es dieses Wahlkreisbüro. Für mich ist es sehr wichtig als Bürgerschaftsabgeordneter mit den Menschen in meinem Wahlkreis vor Ort im Gespräch zu bleiben. Nur auf diese Weise erfahre ich, was die Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis bewegt.“ In ungezwungener Atmosphäre trafen Engagierte aus den Stadtteilen mit Verantwortlichen aus dem Bezirk und aus der Landespolitik zusammen. Mit dem Altonaer Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Bartke war auch die Bundespolitik vertreten. Bei einem Getränk und Leckereien vom Buffet bot sich die Möglichkeit zum Austausch in lockerer Atmosphäre. Pünktlich zum Sommerfest präsentierte Frank Schmitt druckfrisch die 13. Ausgabe seines Newsletters. In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie mehr über die Stärkung der Bezirke, den Abschlussbericht des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses Elbphilharmonie sowie über wichtige Entscheidungen für den Wahlkreis wie den Neubau der Geschwister-Scholl-Stadtteilschule. Frank Schmitt vertritt in der Bürgerschaft den Wahlkreis Vier, zu dem Lurup, Osdorf, Iserbrook, Blankenese, Rissen, Sülldorf und Nienstedten gehören. In seinem Newsletter informiert Frank Schmitt regelmäßig über seine Arbeit im Wahlkreis und in der Bürgerschaft. Bei Interesse am Newsletter in gedruckter oder elektronischer Fassung, wenden Sie sich gerne an das Abgeordnetenbüro von Frank Schmitt, Luruper Hauptstraße 274, 22547 Hamburg, Tel.: 040 87 600 466.


Pressemitteilung von Frank Schmitt: Sommerfest bei Frank Schmitt | pdf | 0.1 MB