DOWNLOAD

Presssemitteilung von Frank Schmitt und Anne Krischok

08.01.2015

Diskussion zum Fluglärm in Lurup am Dienstag, den 20. Januar 2015 um 19 Uhr

Ihre Wahlkreisabgeordneten Anne Krischok und Frank Schmitt sowie der Flughafen Hamburg stellen sich Ihren Fragen
Die Sorge um steigenden Fluglärm treibt die Menschen in Lurup um. Mit der Diskussionsveranstaltung möchten die beiden SPD-Wahlkreisabgeordneten Frank Schmitt und Anne Krischok den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, kritische Fragen an sie und den eingeladenen Experten vom Hamburg Airport zu stellen. Diskutieren Sie mit am Dienstag, den 20. Januar, um 19.00 Uhr im Theatersaal der Schule Langbargheide (Langbargheide 40, 22547 Hamburg). Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Für die Diskussion konnten die beiden Bürgerschaftsabgeordneten Axel Schmidt, den Leiter des Zentralbereichs Umwelt am Hamburg Airport, gewinnen. Seit mehreren Monaten beschweren sich vermehrt Bürgerinnen und Bürger bei den beiden Abgeordneten über steigenden Fluglärm in ihrem Wahlkreis. Frank Schmitt und Anne Krischok haben das zum Anlass genommen, sich intensiv mit dem Thema zu befassen und suchen nun den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. „Auch nach einer Schriftlichen Kleinen Anfrage meinerseits zu diesem Thema bleiben noch viele Fragen offen“, so Frank Schmitt, der selbst aus Lurup kommt. „Als Wahlkreisabgeordneter frage ich im Interesse der Menschen aus Lurup selbstverständlich kritisch nach. Denn laut den Bahnbenutzungsregeln sollen die besonders lärmintensiven Starts eigentlich über Norden und nicht Richtung Westen abgewickelt werden. Dies ist in der Wahrnehmung vieler Luruperinnen und Luruper jedoch anders.“ Anne Krischok, die auch Vorsitzende des Umweltausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft ist, ergänzt: „Wir haben im Frühjahr im Umweltausschuss einen 10-Punkte-Plan verabschiedet, um die Lärmbelastung für die Menschen zu reduzieren. Wir werden am 13.01. im Umweltausschuss einen weiteren Forderungskatalog verabschieden. Ich setze mich dabei für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises ein.“


Presssemitteilung von Frank Schmitt und Anne Krischok: Diskussion zum Fluglärm in Lurup am Dienstag, den 20. Januar 2015 um 19 Uhr | pdf | 0.1 MB