DOWNLOAD

Presssemitteilung von Frank Schmitt

27.08.2015

Olympia in Hamburg - Diskutieren Sie mit!

Die Bürgerschaftsabgeordneten Sören Schumacher und Frank Schmitt stellen Ihnen Hamburgs Konzept und das Referendum vor
Die Bewerbung für Olympische und Paralympische Spiele in Hamburg im Jahr 2024 bewegt derzeit viele Hamburger. Nach der Nominierung als deutsche Bewerberstadt arbeitet die Hansestadt mit Hochdruck an der Ausgestaltung des Hamburger Konzepts. Am 29. November entscheiden die Hamburgerinnen und Hamburger über die Bewerbung ihrer Stadt. Am Mittwoch, den 9. September um 19 Uhr, laden die beiden Bürgerschaftsabgeordneten Sören Schumacher und Frank Schmitt (beide SPD) zur Diskussion über Olympia ins Stadtteilhaus Lurup ein. Erfahren Sie mehr über das Hamburger Konzept und das Referendum. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Sören Schumacher, Mitglied im Ausschuss für Sport und Olympia, erklärt: „Das Hamburger Konzept der Spiele im Herzen der Stadt zeichnet sich vor allem durch die einzigartige Lage mitten im Hafen, durch die kurzen Wege und einer durchdachten Nachnutzung der Spielstätten aus. Ich freue mich darauf, allen Interessierten im Hamburger Westen diese Ideen näher vorzustellen und hoffentlich dafür begeistern zu können.“ Frank Schmitt, Wahlkreisabgeordneter für den Hamburger Westen und Mitglied im Verfassungsausschuss, ergänzt: „Die Spiele bieten eine großartige Chance für ganz Hamburg. Bei so einem Großprojekt ist es jedoch unerlässlich, dass die Bürgerinnen und Bürger das letzte Wort haben. Deshalb haben wir im Verfassungsausschuss für eine faire und transparente Ausgestaltung des Referendums gesorgt.“


Presssemitteilung von Frank Schmitt: Olympia in Hamburg - Diskutieren Sie mit! | pdf | 0.2 MB