DOWNLOAD

Presssemitteilung von Frank Schmitt

03.05.2016

Weitere StadtRad-Stationen im Hamburger Westen

Frank Schmitt (SPD) setzt sich für den Radverkehr ein
Immer mehr rot aufblitzende StadtRäder sind im Hamburger Westen zu sehen. Drei neue Stationen bereichern das Angebot der bereits vorhandenen 22 Stationen in Altona: Am Elbe-Einkaufszentrum, an der S-Bahn Klein Flottbek und demnächst auch am Fähranleger Teufelsbrück können sich Radfahrer auf die städtischen Drahtesel schwingen. Zuvor waren bereits Stationen in Groß Flottbek an der S-Bahn-Station Othmarschen, an der S-Bahn Bahrenfeld sowie beim DESY in Betrieb gegangen. „Endlich können auch immer mehr Menschen aus den westlichen Stadtteilen von diesem beliebtem Angebot profitieren“, so der Wahlkreisabgeordnete Frank Schmitt. „In einer modernen Metropole wie Hamburg ist das Fahrrad die umweltfreundlichsteForm der Mobilität und oftmals sogar das schnellste Fortbewegungsmittel.“ Mit einer Kommunikationskampagne will die Stadt nun noch mehr Menschen dafür begeistern auch im Alltag aufs Fahrrad umzusteigen. Zudem soll die Kampagne für gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer werben. Dass dies gelingen kann, zeigen viele gute Beispiele aus anderen Städten. Für den weiteren Ausbau des StadtRad-Systems hatten die Fraktionen von SPD und Grünen mit einem entsprechenden Antrag in der Bürgerschaft gesorgt. Statt der zunächst beschlossenen 40 wurden somit im Laufe des letzten Jahres insgesamt 70 neue Verleihstationen in Hamburg eingerichtet. In diesem Jahr sollen noch weitere 20 hinzukommen. Forderungen nach weiteren Stationen am Eckhoffplatz und der S-Bahn Elbgaustraße blieben bisher unberücksichtigt. „Leider wurden diese beiden Standorte abgelehnt, da sie zu weit vom bisherigen Bedienungsgebiet entfernt lägen“, erklärt Frank Schmitt, der auch Mitglied im Verkehrsausschuss ist. „Mit den neuen Stationen im Umkreis können wir hier bei einem künftigen weiteren Ausbau einen neuen Anlauf nehmen. Ein guter Anfang für den Hamburger Westen ist gemacht, es muss jedoch noch weitergehen.“ 2015 ist das StadtRad-System auf insgesamt 188 Stationen angewachsen, die von 326.100 Kunden genutzt wurden. Mit über 2,5 Millionen Nutzungen im Jahr ist das StadtRad eins der erfolgreichsten Fahrradleihsysteme in Deutschland.

Anlagen:


Elbe-Einkaufszentrum


Elbe-Einkaufszentrum.jpg


3.5 MB


Die StadtRad-Station am Elbe-Einkaufszentrum an der Osdorfer Landstraße


HERUNTERLADEN





Ohnhorststraße


Ohnhorststraße.jpg


4.3 MB


Die neue StadtRad-Station in der Ohnhorststraße an der S-Bahn Klein Flottbek


HERUNTERLADEN





Teufelsbrück


Teufelsbrück.jpg


2.2 MB


Die neue StadtRad-Station an der Elbchaussee am Fähranleger Teufelsbrück


HERUNTERLADEN



Presssemitteilung von Frank Schmitt: Weitere StadtRad-Stationen im Hamburger Westen | pdf | 0.4 MB