DOWNLOAD

Presssemitteilung von Frank Schmitt

09.10.2017

Neue Ampel an der Luruper Hauptstraße an der Einmündung zum Fahrenort

Neue Ampel an der Luruper Hauptstraße an der Einmündung zum Fahrenort?
Die beiden Bürgerschaftsabgeordneten Martin Bill (Grüne) und Frank Schmitt (SPD) fragen den Senat zum Stand der Planungen
Mit einer Unterschriftenaktion zu Beginn dieses Jahres wurde die Forderung nach einer Ampel über die Luruper Hauptstraße auf der Höhe des Wohnparks Fama an die Bürgerschaftsabgeordneten Frank Schmitt (SPD) und Martin Bill (GRÜNE) heran getragen. Eine Initiative aus Anwohnerinnen und Anwohnern übergab den Regierungsfraktionen im Verkehrsausschus der hamburgischen Bürgerschaft rund 700 Unterschriften.
„Knapp 700 Unterschriften unterstreichen deutlich den örtlichen Wunsch nach einer Ampel über die Luruper Hauptstraße an der Einmündung in den Fahrenort“, sagt Martin Bill, Bürgerschaftsabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der Grünen.
Es fehlt eine sichere Querungsmöglichkeit für Fußgänger über die Luruper Hauptstraße auf der Höhe des Wohnparks Fama, insbesondere um die Haltestelle Trebelstraße der MetroBus-Linie 21 auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu erreichen. Für den Kfz-Verkehr ist bei hohem Aufkommen auf der Luruper Hauptstraße das Abbiegen aus dem Fahrenort in die Luruper Hauptstraße sowie das Linksabbiegen von der Luruper Hauptstraße in den Fahrenort sehr schwierig. Davon betroffen ist auch die MetroBus-Linie 21, was sich negativ auf die Pünktlichkeit auswirken kann.
„Mit einer Ampel über die Luruper Hauptstraße auf der Höhe des Wohnparks Fama könnten mehrere Probleme sinnvoll gelöst werden. Deswegen setzen wir uns dafür ein, dass an dieser Stelle eine Ampel das Abbiegen aus und in den Fahrenort erleichtert und die Querung der Luruper Hauptstraße sicher möglich macht“, sagt Frank Schmitt, der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete für den Hamburger Westen und Mitglied im Verkehrsausschuss. Beide Abgeordnete hoffen, dass der Senat dies genauso sieht und fragen mit einer Anfrage den Hamburger Senat nach dem Stand der Planungen für die Sanierung der Luruper Hauptstraße und ob dabei aktuell auch eine Ampel über die Luruper Hauptstraße auf der Höhe des Wohnparks Fama geplant ist. „Sobald wir die Antworten haben, werden wir die Luruperinnen und Luruper entsprechend informieren“, versprechen Martin Bill und Frank Schmitt.


Presssemitteilung von Frank Schmitt: Neue Ampel an der Luruper Hauptstraße an der Einmündung zum Fahrenort | pdf | 0.2 MB